Entenfamilie auf begrüntem Dach umrahmt von einem Bürogebäude

Alle anderen Pechpfoten :tier_bear:
Antworten
Benutzeravatar
Anke Süper
Administrator
Beiträge: 894
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 21:00
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Entenfamilie auf begrüntem Dach umrahmt von einem Bürogebäude

Beitrag von Anke Süper » Fr 12. Mai 2017, 14:42

Hallo Ihr Lieben,

jetzt sind wir ein ganzes Stück schlauer, was man mit einer Entenfamilie macht, die an ungewöhnlicher Stelle wohnt. :lol: Die Entenmama hat ein begrüntes Dach ausgewählt, dass in einer Art Atrium liegt, also umrahmt von 2 Etagen Bürokomplex - ohne Ausgang, außer nach oben in den Himmel.

Toll ist, dass engagierte Mitarbeiter gleich gehandelt und die Familie mit Futter und Wasser versorgt hatten.

Erste Einschätzung nach Internet-Recherche war, man solle sie umsiedeln, da die Küken einen See bräuchten um schwimmen zu lernen.... es gab schon Tipps, wie am besten einfangen und auch wie am besten am Zielort absetzen, damit die Mutter nicht panisch flieht und ihre Kleinen im Stich lässt.

Dann kamen erste Zweifel und Stimmen, man solle die Familie lieber weiter versorgen und an Ort und Stelle belassen. Dort seien die Überlebenschancen am höchsten.... Ja, wie man es macht, es kann nur verkehrt sein, ohje. :fragend49:

Nun haben wir ein bisschen weiter herum telefoniert. Und dem Internet sei Dank sind wir an die richtigen Stellen geraten, haben mit NABU, Enten-Hotline und Tiernotruf gesprochen. Die Tendenz geht tatsächlich eher dahin, dass die Enten dort bleiben sollten. Problematisch könnte später werden, erstens dass sie das Zufüttern von Menschen gewöhnt sind und das dann zum Überleben brauchen, zweitens dass man sie wenn sie groß sind noch umsiedeln muss, weil sie nicht selbständig umziehen, wofür sich als Zielort dann eher ein "Stadt-Teich" eignet an dem Menschen die Enten füttern.

Wir werden nächste Woche also versuchen zu erreichen, dass die Stockentenfamilie bleiben kann. Die "Adoptiv-Mama" ist schon darüber informiert und will dann eben für Entenaufzuchtfutter sammeln. :love1:

Bild

Bild

Sieht doch ganz idyllisch aus. :D Vielleicht gar nicht so dumm die Ente......
Lieben Gruß - Anke :nahrung01:
____________________________________________________________________
mit :tier_dog: Merlin,Mia,Joschi, :tier_cat: Lieschen & Mogli (und hinter der Regenbogenbrücke Rookie, Frodo & Lotta, Johnny und Trudi)
Benutzeravatar
Anke Süper
Administrator
Beiträge: 894
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 21:00
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Entenfamilie auf begrüntem Dach umrahmt von einem Bürogebäude

Beitrag von Anke Süper » So 3. Sep 2017, 20:07

.... übrigens gab es, als die Enten erwachsen waren, einen ganz freiwilligen Umzug zur Wupper :huepfend_037:
Lieben Gruß - Anke :nahrung01:
____________________________________________________________________
mit :tier_dog: Merlin,Mia,Joschi, :tier_cat: Lieschen & Mogli (und hinter der Regenbogenbrücke Rookie, Frodo & Lotta, Johnny und Trudi)
Antworten