Demo in HH für rumänische Hunde organisieren

Klatsch und Tratsch, gegenseitiger Austausch, alles was sonst nirgends hin gehört ...
Benutzeravatar
Kaia
Beiträge: 275
Registriert: Di 2. Feb 2016, 22:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Demo in HH für rumänische Hunde organisieren

Beitrag von Kaia » Di 9. Feb 2016, 20:32

Das habe ich gestern schon gemacht, Sabine. Allerdings wird Eckhard Kretschmer noch das Bild verändern. Ich teile es aber wieder ab und an wieder.
Liebe Grüße, Kaia
Bild
Benutzeravatar
Sabine
Beiträge: 262
Registriert: Di 2. Feb 2016, 20:18
Wohnort: Wuppertal

Re: Demo in HH für rumänische Hunde organisieren

Beitrag von Sabine » Di 9. Feb 2016, 21:02

Kaia hat geschrieben:Das habe ich gestern schon gemacht, Sabine. Allerdings wird Eckhard Kretschmer noch das Bild verändern. Ich teile es aber wieder ab und an wieder.
Ist es diese? Dort finde ich dich als Mitveranstalter, aber sie ist mit dem gleichen Bild nochmal drin :fragend49:

https://www.facebook.com/events/1641203916133023/
Liebe Grüße - Sabine
_____________________________
mit Luka, Grisu, Fritzi, Sharifa, Lizzy, und hinterm Regenbogen Seelenhund Toni, Kater Kuno, die Hunde Anka, Kessy & Sandy, sowie den Pferden Laska, Hasha, Hassi, Moukim und Rowena
Benutzeravatar
Kaia
Beiträge: 275
Registriert: Di 2. Feb 2016, 22:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Demo in HH für rumänische Hunde organisieren

Beitrag von Kaia » Di 9. Feb 2016, 23:26

Mh, das ist ja mal interessant, Sabine. Da hat Angie sich doch wieder hinzugefügt. Tja, das Ego .... :sauer204:
Ich habe heute Abend ein paar Hintergrundinfos erfahren... Himmel hilf, schmeiß Hirn runter. Das ist eine Seite des Tierschutzes, bei der ich so wütend werde, dass ich platzen könnte. Wenn ich etwas für Tiere mache, dann tue ich das für die Tiere. Manche benutzen gerade das aber als Vehikel um ihre Selbstbewusstseins - Perücke aufzupimpen.

Hier scheinen wir also einen dafür typischen Fall zu haben und unter diesen Umständen guck ich mir das morgen noch an und wenn es in die Richtung geht, die sich da abzeichnet, dann bin ich raus.
Liebe Grüße, Kaia
Bild
Benutzeravatar
Sabine
Beiträge: 262
Registriert: Di 2. Feb 2016, 20:18
Wohnort: Wuppertal

Re: Demo in HH für rumänische Hunde organisieren

Beitrag von Sabine » Mi 10. Feb 2016, 06:53

Kaia hat geschrieben:Wenn ich etwas für Tiere mache, dann tue ich das für die Tiere. Manche benutzen gerade das aber als Vehikel um ihre Selbstbewusstseins - Perücke aufzupimpen.
Ja leider ist es oft so
Kaia hat geschrieben:Hier scheinen wir also einen dafür typischen Fall zu haben und unter diesen Umständen guck ich mir das morgen noch an und wenn es in die Richtung geht, die sich da abzeichnet, dann bin ich raus.
:sauer204:

Hoffe für dich, das es sich positiv klärt, ansonsten lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende :sauer259: das Leben ist zu kurz um sich immer weiter zu ärgen. :fantasy54:
Liebe Grüße - Sabine
_____________________________
mit Luka, Grisu, Fritzi, Sharifa, Lizzy, und hinterm Regenbogen Seelenhund Toni, Kater Kuno, die Hunde Anka, Kessy & Sandy, sowie den Pferden Laska, Hasha, Hassi, Moukim und Rowena
Benutzeravatar
Kaia
Beiträge: 275
Registriert: Di 2. Feb 2016, 22:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Demo in HH für rumänische Hunde organisieren

Beitrag von Kaia » Do 3. Mär 2016, 20:38

So, der Termin bleibt, 12.3. an 14.30 Uhr. Wir werden einen Schweigemarsch machen mit anschließendem Flyer verteilen am Hamburger HBF.
Wer also grad gaaaanz zufällig in Hamburg ist und teilnehmen möchte, ist herzlich Willkommen! :)
Liebe Grüße, Kaia
Bild
Benutzeravatar
Sabine
Beiträge: 262
Registriert: Di 2. Feb 2016, 20:18
Wohnort: Wuppertal

Re: Demo in HH für rumänische Hunde organisieren

Beitrag von Sabine » Sa 5. Mär 2016, 18:41

Bin zu dem Datum leider nicht da, habe es aber geteilt im Freundeskreis.
Liebe Grüße - Sabine
_____________________________
mit Luka, Grisu, Fritzi, Sharifa, Lizzy, und hinterm Regenbogen Seelenhund Toni, Kater Kuno, die Hunde Anka, Kessy & Sandy, sowie den Pferden Laska, Hasha, Hassi, Moukim und Rowena
Benutzeravatar
Kaia
Beiträge: 275
Registriert: Di 2. Feb 2016, 22:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Demo in HH für rumänische Hunde organisieren

Beitrag von Kaia » So 6. Mär 2016, 10:29

Danke Sabine!
Es wird schon werden, auch wenn wir nur Wenige sind... Hunde werden auch dabei sein, u.a. Babe, ein Rolli Hund, die durch Menschenhand in Rumänien so kaputt geschlagen wurde, dass sie ihre hinteren Beinchen nicht mehr benutzen kann. Aber durch den Rolli eine Lebensfreude hat, dass es einen umhaut. Sie gehört der Vermittlerin von Yari.
Liebe Grüße, Kaia
Bild
Antworten