Willkommensbeitrag - bitte lesen :)

Klatsch und Tratsch, gegenseitiger Austausch, alles was sonst nirgends hin gehört ...
Gesperrt
Benutzeravatar
Anke Süper
Administrator
Beiträge: 894
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 21:00
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Willkommensbeitrag - bitte lesen :)

Beitrag von Anke Süper » Mo 1. Feb 2016, 22:36

Liebe Interessenten, liebe Tierschützer,

herzlich willkommen in unserem Diskussionsforum des Vereins Pechpfoten. :fantasy52:

Wir möchten Euch hier eine Plattform bieten, um im deutschen Tierschutz etwas zu bewegen. Es gibt mittlerweile so viele Vereine, die sich um Auslandshunde bemühen, dass wir gerne vor allem "vor der eigenen Tür" etwas tun möchten.

Wozu genau sind wir da und wozu dieses Forum? Das Forum dient zum Austausch von Tierschutzfragen rund um Tiere in Not hier in Deutschland. Leider können wir nur noch Beiträge registrierter Benutzer zulassen, da ein öffentlicher Bereich zwar vorgesehen war, leider aber regelmäßig durch Spameinträge und Links zu Schadsoftware missbraucht wurde.

Vereinsmitglieder und auch alle übrigen User des Forums stehen gerne mit ihren gesammelten Erfahrungen und Meinungen zur Verfügung und tauschen sich gerne aus. Wie immer im Internet gibt es hier also die viel zitierte "Weisheit der Vielen" - aber eben ohne Gewähr und juristische Endgültigkeit, "nur" nach bestem Wissen und Gewissen.

:hut37: Wichtig ist uns ein harmonisches Miteinander. Denn gerade im Tierschutz gibt es teils kritische Themen und hitzige Grundsatzdiskussionen. Bitte berücksichtigt, dass jede Meinung auf der bisherigen persönlichen Lebenserfahrung beruht und dass diese seltenst mit dem Holzhammer zu ändern ist. :sauer368:

Ich selbst diskutiere für mein Leben gern und stehe für meinen Standpunkt ein. Aber wir alle sollten versuchen, dabei nicht persönlich zu werden und den Menschen hinter einer Meinung nicht "nieder zu metzeln". Ich kann eine Meinung öffentlich in Frage stellen, jeder kann für sich in Gedanken einen Menschen in Frage stellen - letzteres aber dann bitte nicht mehr öffentlich. Letztlich haben wir (hoffentlich ;) ) alle das gleiche Ziel, nämlich Tieren und ihren Menschen zu helfen.

Ansonsten steht der Verein vor allem dafür, einzelnen Pechpfoten zu helfen. Wer uns also gerne eine "Pechpfote" vorstellen möchte, der wir helfen sollten, kann dies entweder über die "Pechpfoten-Meldung" direkt auf der Homepage tun oder hier im Forum nach Registrierung sein Anliegen einstellen.

Eine Registrierung ist natürlich auch unabhängig von der Meldung einer Pechpfote möglich und erwünscht. Also seid herzlich willkommen als registrierter "Fori". :nahrung26:

Und btw, wer uns gerne mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen möchte ist dazu sehr herzlich eingeladen. Sendet den ausgefüllten Antrag auf Fördermitgliedschaft per Mail an info@pechpfoten.de oder per Post an die Vereinsadresse: Pechpfoten e.V., Rotkäppchenweg 24, 42111 Wuppertal.

Und natürlich sind auch Spenden herzlich willkommen und kommen Pechpfoten zu Gute. Für Geldspenden gibt es auf der Homepage einen Spendenbutton über paypal und gezielte Aktionen über die Plattform www.gut-fuer-wuppertal.de. Natürlich sind auch Direktüberweisungen jederzeit möglich. Bitte erfragt gerne unsere Bankverbindung. :love1:
Lieben Gruß - Anke :nahrung01:
____________________________________________________________________
mit :tier_dog: Merlin,Mia,Joschi, :tier_cat: Lieschen & Mogli (und hinter der Regenbogenbrücke Rookie, Frodo & Lotta, Johnny und Trudi)
Benutzeravatar
Anke Süper
Administrator
Beiträge: 894
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 21:00
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Willkommensbeitrag - bitte lesen :)

Beitrag von Anke Süper » Mo 30. Mai 2016, 13:50

Sorry, wegen Spam-Attacken muss der Beitrag hier vorläufig geschlossen werden. :?
Lieben Gruß - Anke :nahrung01:
____________________________________________________________________
mit :tier_dog: Merlin,Mia,Joschi, :tier_cat: Lieschen & Mogli (und hinter der Regenbogenbrücke Rookie, Frodo & Lotta, Johnny und Trudi)
Gesperrt