Katzen in Not

Du möchtest einer Katze aus dem Tierschutz ein neues Zuhause geben? Dann bist Du bei Pechpfoten genau richtig. Wir haben bisher noch Tierheim, sondern kümmern uns in privaten Pflegestellen um Katzen, die ein neues Zuhause bei tierlieben Menschen und mit Freigang suchen.

 

Übrigens, wenn Du einer Fundkatze aus ihrem Schicksal helfen möchtest, geht dies nur auf dem offiziellen Weg über das Ordnungsamt. Hier sind uns leider die Hände gebunden. Wir dürfen nur Tieren helfen, deren Eigentümer uns beauftragt haben.

 

Und auch freilebende Katzen, die Du bemerkst oder vielleicht fütterst, können wir nicht in ein Zuhause vermitteln. Wir stehen Dir aber gerne auch hier beratend zur Seite.

 

Diese Katzen in Not suchen ein Zuhause


Kitten, 10 Wo.

Auf der Straße geboren und Glück gehabt, Tierschutz, suchen zu zweit ein Zuhause

Nur im Duo

Mia, 2 Jahre

Tigerbande

Rambo, 15 Jahre

EKH, Rambo, sucht Plätzchen als Senior, verträglich mit anderen Katzen und Hunden, Tierschutz

Sucht Seniorenresidenz

Max, 14 Jahre

Kater Max, 14 Jahre, Besitzerin verstorben, sucht dringend neues Zuhause, Tierschutz, verschmust, möchte aber Einzelkater sein

Chefposten gesucht


Yoko Ono, 7 J.

Yoko Ono, getigerte Kätzin, EKH, Tierschutz, gesellig, verschmust, kinderlieb

Dreamteam

Balou, 7 Jahre

Balou, EKH, guter Mäusefänger, verschmuster Kater, kommt in Gesellschaft

Dreamteam

Lennox, 6 Jahre

Kater mit Charakter

Fleur, 11 Jahre

Katzendame sucht Zuhause

Schüchterne Schönheit


So kannst Du Katzen in Not helfen

Oben findest Du Katzen, die ein neues Zuhause suchen. Klicke einfach auf das Portrait der jeweiligen Katze, um in einem PDF weitere Infos zu erhalten oder schaue Dir - wo angezeigt - das YouTube Video an.

 

Hast Du Interesse, eine unserer Katzen zu adoptieren oder hast Du weitere Fragen? Dann zögere nicht, uns zu kontaktieren!

 

Fülle am besten unseren Interessentenfragebogen aus und schicke uns diesen per Mail an info@pechpfoten.de oder per Post an Pechpfoten e.V., Rotkäppchenweg 24, 42111 Wuppertal.

Den weiteren Ablauf findest Du hier beschrieben: Pechpfote adoptieren

Vermittlungshilfe

In Einzelfällen findest Du hier Katzen anderer Vereine, die dringend auf einen Platz warten. Das jeweilige Foto verlinkt in der Regel sofort zum entsprechenden Tierschutzverein. Wenn Du Dir vorstellen kannst, einer dieser Katzen zu helfen, wende Dich bitte direkt an diesen Verein.


Du möchtest unsere Katzenvermittlung unterstützen, kannst aber keine Katze adoptieren? Dann kannst Du unsere Arbeit durch eine Spende unterstützen. Außerdem suchen wir bis zur Adoption auch Betreuer- und Förderpaten.